Jetzt in der pCon Community: Aarsland Møbelfabrikk AS

Konfigurierbare Daten von Aarsland Møbelfabrikk AS stehen jetzt für die pCon Community bereit. Melden Sie sich bei pCon.login an, um die OFML-Daten des Unternehmens anzufordern.

Aarsland Produktdaten via pCon.login anfragen


Aarsland stellt sich vor

Bild: Aarsland

Bild: Aarsland

Die Kurzfassung einer langen Geschichte: Die Möbelfabrik Aarsland ist einer der führenden norwegischen Anbieter von hochwertigen Büro- und Schulmöbeln. Wir haben eine lokale Produktion in Vigrestad auf dem dänischen Jæren. Heute wird die Möbelmanufaktur bereits in der vierten Generation geführt.

Seit fast hundert Jahren hat die Familie Aarsland das Unternehmen von Generation zu Generation weitergegeben. Im Jahr 1922 gründeten Erik J. Aarsland und sein Bruder eine Möbelwerkstatt, in der sie alles herstellten, was die Kunden wünschten – von Schaukelstühlen über Schubkarren bis hin zu ganzen Esszimmern.

Nach dem Krieg wurde die Fabrik von den Deutschen beschlagnahmt, aber 1946 nahm Erik J. zusammen mit seinem Sohn Sigbjørn den Betrieb wieder auf. In diesem Jahr wurde auch der erste Schreibtisch in Vigrestad hergestellt, für den Kunden Office Supplies in Stavanger.

Martin und sein Bruder Sven Erik übernahmen die Fabrik im Jahr 1979. Zu dieser Zeit war Aarsland hauptsächlich in der Bettenproduktion tätig, aber 1983 verlagerte sich der Betrieb auf Büromöbel und Objektmöbel. Sven Erik zog sich 1997 aus dem Geschäft zurück, und Martin führte das Unternehmen allein weiter. Auch das Wachstum ging weiter: Es wurden mehrere neue Gebäude gebaut, zwischen 1985 und 2004 waren es insgesamt sechs. Außerdem wurden Industriegebäude für die von den Brüdern gegründete Firma Aarsland Stål og lakkk gekauft.

Bild: Aarsland

Bild: Aarsland

Martin ist auch heute noch in das Unternehmen eingebunden, aber Erik J. Aarsland – die vierte Generation – leitet das Tagesgeschäft. Er trägt denselben Namen wie sein Urgroßvater und ist nun an der Reihe, das traditionsreiche Unternehmen in die Zukunft zu führen. Es ist ihm ein Anliegen, das Erbe auf gute Art und Weise weiterzugeben:

„Ich möchte das gute Wissen weitergeben, damit wir weiterhin gute Werte für die Menschen und unsere Umwelt schaffen können. Wir sind stolz auf das Erbe, das wir an die nächste Generation weitergeben.“


Als pCon Community Mitglied beantragen Sie die Daten direkt über Ihre Herstellerauswahl. Sie haben noch keinen pCon Community Account? Wie Sie Mitglied werden, erfahren Sie hier.

Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.