pCon.planner: Grundrisse intuitiv und maßgenau nachzeichnen

Für diese Aufgabe ist der pCon.planner geradezu prädestiniert. Eine seiner Stärken ist es, Grundrisse zu importieren, Wände, Türen & Fenster nachzuzeichnen und so eine zweidimensionale Draufsicht in ein dreidimensionales Projekt zu verwandeln.

Dafür bietet er die „Erweiterte Elementplatzierung“ an, mit der Abmessungen für alle möglichen Raum- und Wandobjekte dynamisch am Grundriss abgegriffen werden können. Einmal erlernt, ermöglicht diese Technik eine enorme Zeitersparnis beim Nachzeichnen von Architektengrundrissen.

pCon.planner noch nicht installiert? Kein Problem, einfach kostenlos herunterladen und losplanen!

Dieser Beitrag wurde unter Raumplanung abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>