Jetzt in der Produktbibliothek des pCon.planner: Leolux LX Sessel und Stühle

Das vielseitige Produktportfolio von Leolux LX bietet Architekten und Projektdesignern die Möglichkeit, einem Projekt genau die richtige Botschaft zu vermitteln. Und ab sofort sind die Sessel und Stühle der Marke auch in der Produktbibliothek des pCon.planner verfügbar.
OFML-Daten von Leolux LX jetzt verfügbar
Kreative Vision.
Leolux LX steht für ‘Empowering expression’. Dank der umfangreichen Kollektion hochwertiger Materialien können Designer und Architekten ihre kreative Vision perfekt in das Erscheinungsbild eines Projekts umsetzen. Durch die Verwendung von OFML-Daten können alle 3D-Modelle von Leolux LX im pCon.planner vollständig nach eigenen Wünschen konfiguriert werden, was die Planung noch einfacher macht. Die 3D-Modelle finden Sie auch in den kostenlosen Apps pCon.box und pCon.facts. Über diese Apps sind die Daten auch am Point of Sale immer in Reichweite.

Umfangreiches Produktportfolio. Derzeit werden in der pCon-Produktbibliothek nur die Sessel und Stühle aus der Leolux LX-Kollektion angeboten. Doch das Portfolio der Marke bietet noch mehr Produkte wie vielseitige Sofaprogramme und praktische Tische. Die Produkte von Leolux LX werden daher häufig in inspirierenden Treffpunkten wie Lobbys, Besprechungsräumen, Theaterfoyers, Hotelzimmern und Restaurants eingesetzt. In naher Zukunft werden auch andere Leolux LX-Produkte in die Produktbibliothek im pCon.planner aufgenommen.

Sind Sie auf der Suche nach Sesseln und Stühlen für Ihr Projekt, die Ihre kreative Vision perfekt zum Ausdruck bringen können? Fordern Sie die Daten jetzt über pCon.login an.

Dieser Beitrag wurde unter 3D-Modelle, Raumplanung abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>