pCon.planner 8.1 – Renderings ohne Rauschen und Artefakte

Kein Rauschen mehr in Renderings? Ja, Sie haben richtig gelesen! Hochwertige Renderings zu erstellen ist die Königsdisziplin der 3D-Planung. Deshalb bringt der pCon.planner 8.1 einen leistungsstarken Denoiser mit, der Ihre Bilder schneller und einfacher in wahre Kunstwerke verwandelt. Damit Sie sich aufs Wesentliche konzentrieren können: kreativ planen!

Klicken Sie hier für einen Vergleich der beiden Bilder mit und ohne Denoiser.

Links sehen Sie das Bild ohne Rauschunterdrückung, rechts mit angeschaltetem Denoiser.

Als Denoiser setzen wir auf Intels Open Source Lösung OIDN (Open Image DeNoiser). Doch wofür braucht es überhaupt einen Denoiser? Rauschen oder im englischen „Noise“ entsteht bei synthetisch erzeugten Bildern durch das verwendete Rendering-Verfahren. Der OIDN filtert das sogenannte Monte-Carlo-Rauschen heraus und reduziert die Anzahl der erforderlichen Abtastungen pro Pixel. Dies führt zu einer signifikant kürzeren Renderzeit.

In enger Zusammenarbeit mit unserem Partner Intel haben wir den Denoiser auf im pCon.planner erstellte Renderings optimiert. Eine Szene wurde so lange berechnet, bis kein Rauschen mehr zu erkennen war. Dann wurde ein zweites Bild dieser Szene gemacht, das nur kurz berechnet wurde und viel Rauschen aufwies. Nun konnte ein neuronales Netzwerk angelernt werden, das beide Bilder miteinander verglich und auf dem verrauschten Bild die Details identifizieren konnte, die später zu sehen sein sollten. Das Ergebnis war ein Filter speziell für OSPRay generierte Inhalte im pCon.planner.

pCon.planner 8.1 – Renderings ohne Rauschen und Artefakte pCon.planner Denoiser 8.1 Rauschunterdrückung im Bildausgabedialog

Standardmäßig ist die Rauschunterdrückung im Bilddialog des pCon.planner 8.1 aktiviert. Das ermöglicht Ihnen, die Berechnung früher zu stoppen. Als Post-Processing Tool ist der Filter deutlich schneller und effizienter, da er weniger Rechenzeit benötigt, als das Rendering weiter laufen zu lassen. Sie können Ihn alternativ auch deaktivieren und nach dem Berechnungsprozess wieder hinzuschalten, um die Ergebnisse zu vergleichen.

Überzeugt? Dann probieren Sie den Denoiser aus und sehen Sie mit Ihren eigenen Augen, was dieses neue Feature leisten kann! Laden Sie sich den pCon.planner 8.1 mit allen neuen Features noch heute herunter.

Download pCon.planner 8.1

*Der Button führt Sie zum Download des kostenfreien pCon.planners. Sie nutzen den pCon.planner PRO oder ME? Dann bitten wir Sie, mit dem Download zu warten, bis Sie beim Start des pCon.planners zur Aktualisierung eingeladen werden.

Dieser Beitrag wurde unter 3D-Modelle, Präsentieren, Raumplanung abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.