3D-Visualisierungen vom Profi – Inneneinrichter setzt auf pCon.planner

Wer als Innenarchitekt arbeitet, der kommt schwer am Thema 3D-Raumplanung vorbei. Kaum etwas beeindruckt den Kunden mehr als ein virtueller Rundgang im 3D-Modell oder aber fotorealistische Bilder der zukünftigen Einrichtung. Hierbei ist es nahezu egal, ob es sich um ein Büro oder Wohnkomplex handelt, um eine Arztpraxis oder Bildungseinrichtung – das Auge kauft mit und bewertet in Sekundenschnelle den Erfolg und Misserfolg einer Planung. Das weiß auch Thomas Lange, Inneneinrichter im thüringischen Meiningen.
3D Visualisierungen vom Profi – Inneneinrichter setzt auf pCon.planner

Nach dem Architekturstudium lernte er als Gesamtplaner in der Möbel- und Einrichtungsbranche den pCon.planner kennen. Schnell umfasste sein Tätigkeitsbereich nicht mehr „nur“ Büroeinrichtungen, sondern umschloss auch Planungen von Pflegeheimen, Rezeptionen, Jugendherbergen oder ganzen Hoteleinrichtungen. Heute führt er sein eigenes Unternehmen „LANGE FÜR MICH“ und noch immer gehen seine Projekte „weit über das Bespielen von Büroflächen hinaus. So werden zum Beispiel die Visualisierungen für Tischler umgesetzt, einfache und komplexe Objekte für Werbeagenturen oder Grundrisse und deren Einrichtung für die Immobilienbranche erstellt.“
3D Visualisierungen vom Profi – Inneneinrichter setzt auf pCon.planner
Spezialisiert hat sich Thomas Lange auf hochwertige 3D Visualisierungen. Dabei schätzt er besonders die Zuverlässigkeit und die Möglichkeiten des Raumplaners. „Mit dem pCon.planner habe ich nicht nur ein hervorragendes Tool um Planungen zu erarbeiten, sondern ebenso die Möglichkeit, die Visualisierungen in überdurchschnittlicher Qualität ausgeben zu können.“

Das schätzen auch seine Kunden! Mit einer Kombination aus gutem Zeitmanagement und Berufserfahrung baut der Innenarchitekt seinen Kundenstamm aus und ist dabei stets auf der Suche nach dem bestmöglichen Lösungsansatz. Mittlerweile arbeitet er mit dem pCon.planner PRO, um schnellen und einfachen Zugang auf Herstellerkataloge zu haben. Abgesehen vom visuellen Reiz für den Kunden, freut sich dieser auch darüber, Detailwissen zu den Produkten zu erhalten. So ist es für Thomas Lange ein leichtes, sämtliche Farbvarianten eines Stuhles beispielsweise auf Anfrage mitteilen zu können.
3D Visualisierungen vom Profi – Inneneinrichter setzt auf pCon.planner Wir bedanken uns bei Thomas Lange für den Einblick in den Alltag eines Innenarchitekten und wünschen ihm weiterhin viel Erfolg in seinen Projekten. Mit dem pCon.planner hat er ja zumindest das richtige Werkzeug zur Hand! ;)

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>