Die pCon.box: Informationen auf Knopfdruck

Gleich, ob es darum geht, stapelweise Kataloge umherschleppen zu müssen oder Angebot über Angebot zu versenden – je größer die Anzahl der Produkte und damit der Konfigurationsmöglichkeiten, umso schwieriger wird es, den Überblick zu behalten. Wäre es da nicht praktisch, wenn man all die wichtigen Produktinformationen feinsäuberlich sortiert in die Hosentasche stecken könnte?! Das haben wir uns auch gedacht!

Unsere Antwort? Eine interaktive Vertriebsapp, in der alle Werkzeuge für ein effektives und effizientes Verkaufserlebnis stecken. Die Basis dafür? Informationen natürlich!

Für den Aufbau und Erhalt eines effektiven Vertriebsprozesses braucht man zuallererst einmal Informationen zu den Produkten, die verkauft werden sollen – und zwar gut aufbereitet. Im besten Fall sind diese Informationen immer am Mann und bereit zum Einsatz am Point of Sale.

Das ist genau, was die pCon.box bietet. Dank OFML sind alle Produktinformationen immer verfügbar – das gilt für Informationen zu einzelnen Artikeln, deren Konfigurationsmöglichkeiten und ihre jeweiligen Preise. Also das optimale Grundgerüst für ein gelungenes Verkaufsgespräch: Der Berater hat alle wichtigen Details zum Produkt, Materialien sowie zusätzliche Produktinformationen immer parat. Komfortabel, tagesaktuell, überzeugend. Damit ist es nicht nur möglich, eine große Vielzahl an Produkten zu präsentieren, vielmehr können ganze Lösungsszenarien vor den Augen des Kunden erschaffen werden.
Auf den Punkt gebracht. Das hat die Box in Sachen Information zu bieten:

  • Einfacher und schneller Zugang zu Herstellerkatalogen, direkt auf dem Smartphone oder Tablet
  • Hochqualitative Echtzeit Konfiguration und Individualisierung Dank OFML
  • Automatische Generierung von Preislisten auf Basis der verwendeten Produkte und Konfigurationen

Die pCon.box ist genau, was Ihnen in Ihrem Vertriebsprozess noch fehlt? Probieren Sie jetzt die pCon.box aus. Im Web und als App.

Teilen

3 replies on “Die pCon.box: Informationen auf Knopfdruck

Comments are closed.