Markenbewusst? So kommt Ihr Logo aufs Rendering

In einem Rendering steckt Zeit. Viel Zeit. Von der Idee über die Planung bis zum fertigen Bild können einige Stunden, Tage, Wochen vergehen. Kaffee trinkend, hochkonzentriert und nervös-mit-dem-Fuß-wippend wurden Tische verschoben und Lichteinstellungen angepasst. Bis endlich… das fertige Rendering für die Kundenpräsentation oder die Webseite auf dem Bildschirm leuchtet.

Nun nur noch schnell das Bild rausschicken, hochladen und in die Präsentation einbetten – geschafft. Doch ein wichtiges Detail fehlt. Welches? Man sieht dem Bild nicht an, das es von Ihnen stammt! Es wandert durchs Internet, ohne Urheber, ohne Marke, ohne Logo. Potenzielle Kunden wissen nicht, dass Sie der Architekt ihrer Träume sind – diese g-e-n-i-a-l-e Planung und keiner weiß, dass Sie von Ihnen kommt! Keine Panik. Da gibt’s was von pCon.

Wie Sie Bildern schon beim Rendern Ihr Logo „verpassen“, sehen Sie in unserem Tutorial-Video.

Probieren Sie’s gerne selbst aus und teilen Sie Ihre schönsten Planungen auf unserer Facebook-Seite. Wir freuen uns auf Ihre Planungen.

Dieser Beitrag wurde unter Präsentieren, Raumplanung, Tipps & Tricks abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.