Der richtige Blick auf die Planung

Das neue Jahr hat begonnen und viele neue Vorsätze haben sich mehr oder weniger tief in die Jahresplanung eingeschlichen. Ein bisschen mehr Sport machen, mehr Zeit für die Familie haben und in Zukunft öfter die eigenen vier Wände aufräumen. Für zwei dieser Dinge müssen Sie selbst sorgen, bei der letzten Sache könnten wir Ihnen behilflich sein.

Wenn wir Planungen erstellen, machen wir oft einen besonders repräsentativen Raum und versuchen die Aufmerksamkeit auf diesen zu lenken. Die gewöhnlichen Ecken oder auch die nicht ganz so detailverliebten Umsetzungen zeigen wir seltener als die eindrucksvollen und schönen. Ein Planer kennt sein eigenes Werk dabei am besten – doch wie kann er den Betrachter dazu bringen, die Planungslösung mit seinen Augen zu sehen? Ganz einfach: indem er den richtigen Blickwinkel festhält.

Der pCon.planner bietet hierfür die Möglichkeit, eine Kamera von der aktiven Ansicht zu setzen. Die gewählte Sicht auf die Planung wird so festgehalten und kann jederzeit wieder selektiert und bei Bedarf nachjustiert werden.

Wie genau Sie Kameras setzen und Parameter bearbeiten können, lesen Sie in unserem Hilfe-Center.

Muss es einmal schnell gehen, stellt der pCon.planner spezielle, vordefinierte Perspektiven zur Verfügung. Neben Ansichten wie Oben, Hinten, Vorn und Rechts können auch Süd-Ost und Nord-West- Ansichten eingestellt werden. Ist nichts selektiert, beziehen sich die gewählten Ansichten auf die gesamte Planung, bei einzelnen oder mehreren Objekten stehen diese selbst im Mittelpunkt und ziehen den Fokus auf sich.

Überlassen Sie in Zukunft nicht mehr nur den Fotografen die Präsentation, sondern werden Sie selbst zum Topfotografen und setzen Sie Ihre Produkte und Planungen mit dem pCon.planner selbst in Szene.

Weitere Informationen und eine Schritt-für-Schritt Erklärung finden Sie in unserem Video-Tutorial. Viel Spaß beim Verstecken der Dreckecken ;-)

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines, Do you know?, Präsentieren, Raumplanung, Tipps & Tricks veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.