Get ready to impress

EasternGraphics bietet Ihnen ab heute einen neuen kostenfreien Online-Präsentationsservice. Ein Tool, das Ihnen das Arbeiten in der modernen Welt erleichtert und eine neue Lösung für die Präsentation und Kommunikation von Ideen und Projekten in der mobilen Welt bietet: impress!

Die aktuelle Beta-Version des Webservice impress nutzt die Vorteile des Dienstes Dropbox. Nach Einwilligung des Nutzers greift impress auf den entsprechenden Account zu und verwendet ihn als Speicherort hochgeladener Medien. Damit sind Ihre Präsentationsdaten gesichert und Sie können immer und überall darauf zugreifen. Beim Start der App gelangen Sie zum Verwaltungsbereich und damit zu einer Übersicht der von Ihnen erstellten Präsentationen. Per Klick können Sie dieselben hier anlegen, bearbeiten, ansehen, versenden oder löschen.Get ready to impress
Per Drag&Drop kann die Anordnung der Präsentationsinhalte verändert werden.

Das Versenden eines öffentlichen Links gibt Ihre Präsentation für andere Personen frei. Ein Klick auf den Link genügt und den Empfängern, etwa Ihren Kunden oder Inte­ressenten, öffnet sich Ihre Präsentation im Browser. Wie sich ihre Medieninhalte für die Empfänger des Links darstellen, können Sie vorab beim Erstellen überprüfen. Sowohl Sie als auch Ihre Projektpartner können jegliche Medieninhalte über den Browser betrachten, ohne zusätzliche Plugins installieren zu müssen.

Mit dem heutigen Release der Beta-Version des Services haben wir eine Demo-Präsentation zusammengestellt, welche die drei in impress verarbeitbaren Medientypen enthält. Auf den „Mehr erfahren“-Seiten des Services können Sie noch einmal alle wichtigen Informationen rund um impress nachlesen und sofort Ihre eigene Präsentation erstellen. Überzeugen Sie sich von den Möglichkeiten des neuen Services – „get ready to impress“.

Dieser Beitrag wurde unter Präsentieren, Raumplanung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten auf Get ready to impress

  1. 16. Januar 2014 um 14:15 Harald Freistätter sagt:

    Hallo,

    wir haben impress bei uns heute gleich getestet und finden das euch das Tool sehr gut gelungen ist. Wir haben auch vor es einmal bei Kunden-Projekten zu verwenden um zu sehen wie es ankommt.
    Vielleicht besteht auch irgendwann die Möglichkeit .pdf Dateien in die Galerie einzubinden. Somit könnte man z.b. Material-Muster Karten in die Galerie einbinden.

    Ansonsten sage ich nochmal “Toll gemacht” und schöne Grüße
    aus Österreich.

    • 16. Januar 2014 um 16:39 Michael Barthelmes sagt:

      Haben Sie vielen Dank! Es freut uns sehr zu hören, dass Ihnen das Tool gefällt. Ihren Vorschlag mit den PDF-Dateien nehmen wir natürlich auf.

  2. 3. Februar 2014 um 11:51 Karim Wipf sagt:

    Hallo, gut gemachte, einfache Präsentationsplattform! Besonders praktisch finde ich die Panoramafunktion. Sie läuft in Firefox und Chrom ganz gut. Der IE hat, wie so oft, erhebliche Probleme. Eine eigene Gestaltungsmöglichkeit des Layouts; z.B. weitere Layoutanordnungen, Firmenlogo etc…, einen Downloadknopf, sowie ein Beschreibungsfeld unter, oder über den Bildern in der Übersicht, wären natürlich das berühmte Pünktchen auf dem i ;~) LG Karim

    • 5. Februar 2014 um 11:10 Micha sagt:

      Hallo Karim,
      vielen Dank für das Feedback. Das freut uns sehr.
      Haben Sie Impress mal mit dem Internet Explorer 11 ausprobiert? Da sollte eigentlich alles korrekt funktionieren.
      Ich nehme Ihre Anregungen gerne in unsere Feature-Wunschliste mit auf. Einige davon sind dort bereits erfasst :)