3D-Raumplaner im professionellen Umfeld – Ligne Roset

Im zweiten Teil unserer Post-Reihe, in der wir Unternehmen und deren Arbeitsweise mit dem pCon.planner und anderen pCon-Produkten vorstellen, steht Ligne Roset im Mittelpunkt. Der französische Hersteller von Designmöbeln hat pCon seit vielen Jahren erfolgreich im Einsatz.

In einem ersten Schritt hat Ligne Roset den pCon.configurator 5 in den Workflow des Unternehmens einbezogen. Hierbei handelt es sich um eine praktische Konfigurationslösung, in der Artikel aus einem elektronischen Produktkatalog ausgewählt und nach Belieben konfiguriert werden. Fachhändler können interessierten Kunden die ausgewählten Artikel in verschiedenen 3D-Ansichten realitätsnah präsentieren. Der pCon.configurator bietet zudem die Möglichkeit eine entsprechende Bestellliste zu erzeugen, dem Kunden ein Angebot auszudrucken oder die Bestellung direkt bei Ligne Roset online auszulösen.

Ligne Roset - Sofa Patchwork

In einem zweiten Schritt hat Ligne Roset pCon.update eingeführt. Bei dem international ausgerichteten Unternehmen bestand schon lange der Anspruch Anwendern weltweit Planungsdaten schnell und kostengünstig über das Internet zur Verfügung zu stellen. Schließlich ist Ligne Roset in mehr als 70 Ländern vertreten. Mit Hilfe moderner Web-Technologie schafft es pCon.update auch in derart komplex organisierten Unternehmen Daten sekundenschnell zu aktualisieren.

Ende 2008 kommt der pCon.planner 6 auf den Markt. Ligne Roset sah schnell die Vorzüge dieser neuen kostenfreien Applikation zur Raumplanung. Sie ist intuitiv zu bedienen und beinhaltet dennoch alle Funktionalitäten, die von einer professionellen Planungssoftware erwartet werden. Der pCon.planner 6 überzeugt Ligne Roset unter anderem durch die wirklichkeitsnahe Darstellung ihrer Produkte.

Zu Anfang dieses Jahres hat Ligne Roset begonnen pCon.planner-Schulungen für Händler und Partner in zahlreichen Ländern durchzuführen.

Ligne Roset - Arbeit eines Architekten mit pCon.catalog Neben den genannten Produkten stößt die Online-Katalogsammlung – pCon.catalog – bei Ligne Roset auf großes Interesse. 2008 entscheidet sich das Unternehmen dafür, einen Online-Katalog auf dem neu geschaffenen Web-Portal zu schalten. Es bietet Architekten weltweiten Zugriff auf die aktuellen 3D-Modelle von Ligne Roset.

Dieser Beitrag wurde unter 3D-Modelle, Raumplanung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.