Drei Zimmer, Küche, Bad…

So oder so ähnlich klingen in der Regel Wohnungsinserate und -gesuche. Die Frage ist, wie passt ein Titel wie dieser in einen Blog wie unseren? Nun, der pCon.planner ist ein 3D Raumplaner, mit dem beliebige Einrichtungsideen umgesetzt werden können: Zum Beispiel die eines Großraumbüros, einer Zahnartztpraxis, einer Bar, eines Showroomes oder eben einer Dreizimmerwohnung mit Küche und Bad.

KücheWohnzimmerSchlafzimmer

Aufgrund der Unterstützung vieler Dateiformate, wie DWG, SKP, 3Ds, PNG, JPG usw. können 3D-Objekte und Materialien aus unterschiedlichsten Quellen zur Inneneinrichtung verwendet werden. Für unser Wohnungsbeispiel, welches im Übrigen kostenfrei heruntergeladen und benutzt werden kann, haben wir alle Daten bei pCon.catalog und der Google 3d-galerie gefunden.

BadEssbereichDraufsicht

Wenn Sie möchten, können Sie die Bilder auf dieser Seite auch selbst erzeugen. Die Planungsdatei zu unserer Dreiraumwohnung enthält verschiedene Kamerapositionen (Kamera 1 bis Kamera 6), die Sie zum Berechnen der Bildern verwenden können.

Für die Renderings auf dieser Seite haben wir im Media Maker die Zielgröße Web (640×480) sowie das Profil Foto: Hoch verwendet.

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Dieser Beitrag wurde unter Do you know? veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten auf Drei Zimmer, Küche, Bad…

  1. 15. August 2016 um 21:35 klebefolie sagt:

    Sehr interessanter Artikel. Dank für die tollen zahlreichen Informationen und Tipps.

    Gruß Sandra

  2. 29. Juli 2018 um 17:56 Bernd sagt:

    Ich kann leider in der 7.7 keine Badmöbel finden. Wo gibt es diese?

    • 29. Juli 2018 um 19:00 Anna sagt:

      Hallo Bernd,

      vielen Dank für Ihre Anfrage. Bei pCon.catalog können Sie 3D-Modelle von Einrichtungsherstellern aus unterschiedlichen Branchen herunterladen.
      Hersteller von Badmöbeln gehören momentan nicht dazu. Sie können jedoch 3D-Modelle auch bei 3D-Warehouse herunterladen und in den pCon.planner einfügen. Häufig bieten auch Hersteller CAD-Modelle auf ihren eigenen Webseiten zum Download an.

      Viele Grüße vom pCon-Team