Das Unternehmen

Schupp GmbH & Co. KG ist ein Unternehmen mit langer Tradition und einer großen Produktpalette. Vor mehr als 75 Jahren ist das Unternehmen mit Extrakten und Ölen aus heimischen Pflanzen in den Markt gestartet. Heute offeriert die Firma neben Präparaten für die physikalische Therapie wie hochwertigen Massagemitteln, Ölbädern oder Wärmepackungen die passenden Geräte von der Therapieliege über Rotlichtstrahler, Wasserbad oder Funktionsstemme bis zu Lagerungshilfen und Gymnastikartikeln. Durch ein effektives Qualitätsmanagement ist sichergestellt, dass jedes Produkt das Firmenmotto "Mit SCHUPP immer in Bewegung" zu einhundert Prozent reflektiert.

 

www.schupp.eu


Unser Gesprächspartner

Wir haben mit Siegfried Graumann von der Firma Schupp GmbH & Co. KG über den Einsatz des pCon.planners und die Zusammenarbeit mit der Firma EasternGraphics gesprochen. Siegfried Graumann ist seit Oktober 2008 in dem renommierten Unternehmen als Außendienstmitarbeiter für die Regionen Berlin, Brandenburg, Sachsen-Anhalt und teilweise auch für Thüringen und Niedersachsen tätig. Zudem ist er zuständig für die Erstellung von Einrichtungsplanungen für das gesamte Bundesgebiet.


Das Interview - Juli 2013

Die Schupp GmbH & Co. KG produziert seit mehreren Generationen Präparate und Geräte für Physiotherapie, Fitness und Wellness. Welche Anforderungen hat solch ein Unternehmen an Software?

Im Allgemeinen besteht der Anspruch, dass eine Software prozessübergreifend arbeitet, leicht zu bedienen ist und fehlerfrei eingesetzt werden kann. Die Planungssoftware muss flexibel, kompatibel, anwenderfreundlich, schnell und in der Lage sein, eine hohe Qualität für die Präsentation beim Kunden zu gewährleisten.

Wie stellen Sie Kundenkontakt her? Wie werden neue Kunden auf Sie aufmerksam?

Kundenkontakte werden im Wesentlichen durch unser großes Netzwerk im Bereich der Kliniken und Therapiezentren sowie zu externen Partnern wie Beratungs- und Fortbildungseinrichtungen und Planern generiert. Neukunden werden durch Empfehlungsgeschäft, Mund-zu-Mund-Propaganda und durch werbliche Maßnahmen wie Internetauftritt, Newsletter, Flyerversand und Sonderaktionen wie z.B. durch Telefonmarketing auf uns aufmerksam.

Nachdem der Kontakt hergestellt ist, wie ist das weitere Vorgehen? Gibt es automatisierte Abläufe und Prozesse?

Der wichtigste Grundsatz für eine erfolgreiche Neukundengewinnung ist die sofortige Terminvereinbarung,  eine professionelle Beratung und die umfassende Betreuung des Kunden. Hier arbeitet der Außendienst mit den Mitarbeitern im Innendienst eng zusammen. Ein schneller, reibungsloser Informationsfluss  und Datenaustausch bilden den Kernpunkt dieser Zusammenarbeit. Im Bereich der Einrichtungen stellen wir unseren Kunden auf Wunsch eine Einrichtungsplanung zur Verfügung.

In welchen Bereichen dieser Prozesse nutzen Sie pCon-Technologien und seit wann? Welche Produkte aus dem Hause EasternGraphics setzen Sie dafür ein?

Die pCon-Technologie nutzen wir für Einrichtungsplanungen seit Mai 2012. Wir setzen den pCon.planner ein.

Wie sind Sie auf EasternGraphics und die Marke pCon aufmerksam geworden?

Anfang 2012 war ich im Internet auf der Suche nach einer Alternative zu dem Programm, das wir bis dato für Einrichtungsplanungen eingesetzt haben.

Weshalb haben Sie sich für pCon entschieden?

Die wesentlichen Punkte, die für den Einsatz von pCon.planner sprechen, sind: schnelle, stabile Erstellung von Grundrissen, komfortableres Einfügen und Bearbeiten von Objekten, höhere Kompatibilität zu Planunterlagen von Architekten, Erzeugung hochwertiger Präsentationsunterlagen für den Kunden.

Nachdem Sie pCon.planner eingeführt haben, konnten Sie einen Unterschied im Arbeitsalltag feststellen? Haben Kollegen von Unterschieden berichtet?

Die Erstellung von Planungsunterlagen ist auf Grund der erweiterten Möglichkeiten schon etwas zeitaufwändiger. Die erzielten Ergebnisse relativieren diesen Mehraufwand sehr schnell. Alle Kollegen waren von den Ergebnissen begeistert.

Hat sich die Kundenbetreuung nach der Einführung des pCon.planner verändert? Wie ist das Feedback Ihrer Kunden?

Ja, qualitativ hochwertige Planungsunterlagen unterstützen inzwischen jeden Kollegen im Außendienst bei der Realisierung seiner Ziele.

  

Wie zufrieden sind Sie mit pCon.planner?

Nach anfänglichen Schwierigkeiten, die mit Erweiterungen und Updates in der heute vorliegenden Version beseitigt wurden, kann ich bestätigen, dass der pCon.planner ein hervorragendes Werkzeug im Bereich der Planung und Visualisierung von Produkten und Objekten ist.  Ein vergleichbares Produkt konnte ich trotz umfassender Recherche nicht finden.

 

Gibt es ein spezielles Projekt von dessen Umsetzung Sie den Kunden dank des Einsatzes des pCon.planners überzeugen konnten?

Es gibt in meinem Gebiet zahlreiche Projekte, die unter Zuhilfenahme des pCon.planners zum Erfolg geführt haben. Die Zahlen sprechen für sich: vor der Einführung lag meine Realisierungsquote bei ca. 50 Prozent, alle mit dem pCon.planner entwickelten Projekte wurden zu ca. 90 Prozent realisiert.

Panoramen erstellt mit pCon.planner

Vielen Dank für Ihre ausführlichen Antworten! Wir freuen uns schon auf viele weitere Jahre erfolgreicher Zusammenarbeit.

 

Hier können Sie eine Beispielplanung herunterladen!