3D-Beratungstool für Architekten und Fachplaner

Kunden wünschen Individuallösungen – branchenübergreifend. Mit den Möglichkeiten kommt das Selbstverständnis: Kunden erwarten auf sie zugeschnittene Lösungen und überlassen in Sachen Inneneinrichtung nichts dem Zufall. Besonders kostenintensive Produkte sollen gleichermaßen funktional wie ästhetisch überzeugen. Das gilt für Möbel, aber auch für komplexe Bauteile wie die Treppe. Wer als Bauherr eine individuelle Lösung sucht, der wird bei KENNGOTT sicher fündig, denn das Produktportfolio ist weitreichend und das Beste: Komponenten lassen sich nach Kundenwunsch zusammenstellen. Wie aber das Endprodukt bei all den Möglichkeiten aussehen kann, ist für Endverbraucher oftmals schwer vorzustellen. Hier ist kompetente Beratung gefragt!

Vom Produkt zum interaktiven Produkterlebnis. Der Kunde kauft vorzugsweise das, was er bereits gesehen hat. Vor diesem Hintergrund wartet KENNGOTT auf seiner Firmenwebseite mit einem neuen Treppenkonfigurator auf und bietet Architekten, Bauträgern und Handwerkspartnern ein starkes Instrument für die gelungene Beratung.
Mit wenigen Klicks – oder wenigen Fingertipps für Nutzer von Tablets und Smartphones – sind die Vorstellungen des Bauherren umgesetzt. Nach Wahl der Grundform lassen sich interaktiv Parameter wie Farbe, Material etc. anwählen und on demand in 3D bestaunen. Und weil die Umgebung maßgeblich die Wirkung einer Treppe beeinflusst, können durch das Hinzu- respektive Umschalten von Ambiente und Wandfarben unterschiedliche Raumstimmungen erzeugt werden. Die freie Navigation im dreidimensionalen Raum sowie das Zoomen auf Details lassen keine Fragen im Beratungsgespräch offen. B2C – Das Auge kauft mit.
Kenngott 3D-Beratungstool
Der neue Treppenkonfigurator von KENNGOTT erlaubt eine detailverliebte Zusammenstellung der Wunschtreppe und das schnelle Durchspielen in verschiedenen Ambienten. Somit liefert er einen wertvollen visuellen Beitrag für Beratungsgespräche, denn Bilder sagen bekanntlich mehr als tausend Worte.

Emotionale Entscheidung, rationale Argumente. Ist der erste Eindruck geglückt, wünscht sich der Kunde zuverlässige Informationen und im Idealfall auch etwas, was er „mit nach Hause nehmen“ kann. Überblick über die aktuelle Konfiguration liefern technische Daten (Artikelliste) sowie Bilder, welche unkompliziert heruntergeladen oder direkt per Email versendet werden können. Ein Service am Kunden – ein Gewinn für den internen Verkaufsprozess, denn dieses Feature liefert gleichermaßen auch Mehrwerte für die Kommunikation zwischen Außen- und Innendienst.

B2B – Bedarfsgerechte Kommunikation mit Businesskunden. Die CAD-Exportfunktion bietet Architekten und Fachplanern die Möglichkeit, Geometrien der Konfiguration (in den Formaten DWG und DXF) auszulesen und in einen professionellen Plan zu überführen. Somit steht der Weiterverarbeitung der Wunschtreppe im pCon.planner oder einem anderen professionellen Raumplaner nichts im Wege. Ein wichtiger Grundstein vom Produkt zur Produktlösung und somit zum zufriedenen Kunden.
Kenngott Treppe im pCon.planner
Dank der CAD-Exportfunktion steht Architekten und Fachplanern die Geometrie der erstellten Konfiguration zur Weiterverarbeitung in ihrem CAD-Programm zur Verfügung. Hier: Verplanung der Treppe im pCon.planner

Die Vorteile des Beratungstools auf einen Blick:

  • Grafische Produktkonfiguration im Web (24/7, weltweit)
  • Mobile Beratung am Point of Sale durch Nutzung auf Tablets und Smartphones
  • Emotionalisierung der Beratung durch Echtzeitvisualisierung des Kundenwunsches
  • Interaktive Präsentation durch freie Navigation im dreidimensionalen Raum und Zoom auf Details

Möchten auch Sie mehr über Möglichkeiten der mobilen Beratung wissen,sprechen Sie uns gerne an.

Dieser Beitrag wurde unter Präsentieren, Vertrieb abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten auf 3D-Beratungstool für Architekten und Fachplaner

  1. 6. Oktober 2017 um 07:41 Frank Schulz sagt:

    Super Neuigkeit und Artikel, man kann einfach sehen wie sein Haus aussehen wird aber man kann auch sofort sehen was für Möbel für verschiedene Räume passt…

    • 6. Oktober 2017 um 10:12 Anja sagt:

      @Frank Schulz: Danke für diesen netten Kommentar!

      Mit den bsten Grüßen,
      das pCon-Team

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>