Rundum sozial: Panoramen in Facebook

In den letzten zehn Jahren haben Soziale Medien die Geschäftswelt auf den Kopf gestellt. Als Netzwerke wie Facebook und Twitter auf der Bildfläche erschienen, musste alles, was wir über Marketing und Kommunikation zu Wissen glaubten, überdacht werden. Der traditionelle Bedarf nach Textinformationen und Sprachbildern hat sich gewandelt – zu einem unersättlichen Verlangen nach Farbfotos und bewegten Bildern.

Dieser neue Standard wird sich so schnell nicht ändern; schließlich sind wir visuelle Wesen. Das heißt, um Soziale Netzwerke erfolgreich für Unternehmen zu nutzen, gilt es, die Kommunikationsstandards anzupassen – mehr Bilder, mehr augenfällige Inhalte sind gefragt. Der pCon.planner 7.5 hat die richtigen Werkzeug dafür an Bord!
Ein im Raumplaner pCon.planner erstelltes Panorama kann auf Facebook eingebunden werden.
Mit Facebooks 360°-Fotos ist das Präsentieren Ihrer pCon.planner-Planungen jetzt ganz unkompliziert – Perspektivwechsel inklusive. Einfach ein Panorama in einem beliebigen Renderstil erstellen oder fotorealistisch rendern und als JPEG speichern. Die Metadaten, die Facebook benötigt, um Ihr Projekt als Panorama darstellen zu können, werden automatisch mit abgelegt. Und schon können Sie Ihre Projekte mit Kunden und Fans teilen. Auf unserer Facebook-Seite haben wir ein Beispiel für Sie vorbereitet – eben rundum sozial ;)

Der Weg, auf dem Sie Ihre Kunden erreichen, nimmt manchmal unerwartete Wendungen und wir helfen Ihnen dabei, auch die schärfste Kurve zuverlässig zu meistern. Laden Sie die neueste Version des Raumplaners herunter und teilen Sie Ihre Ideen noch einfacher in Sozialen Netzwerken.

Rundum sozial: Panoramen in Facebook Präsentation pCon.planner Panorama

Dieser Beitrag wurde unter Präsentieren abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>